Zurichtungen

Durch eine Zurichtung am Konfektionsschuh kann der Gehkomfort erheblich verbessert werden, z. B. bei Beinverkürzungen, schmerzhafter Druckstellen am/unterm Fuß, Fehlstellung der Beine etc. Eine Erstausstattung beinhaltet die Versorgung mit 3 Paar Zurichtungen, in den Folgejahren können bis zu 2 Paar im Jahr vom Arzt verordnet werden.